Angebote zu "Leben" (50 Treffer)

Kategorien

Shops

Spukhafte Fernwirkung. Die Schönheit der Quante...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Quantenphysik beschreibt Eigenschaften von kleinsten Einheiten, zum Beispiel Photonen, Elektronen oder Atomen. Diese Eigenschaften stellen das klassische physikalische Weltbild und auch unser auf Erfahrung beruhendes Alltagsverständnis grundsätzlich in Frage. Anders als Objekte im täglichen Leben können beispielsweise zwei oder mehrere Quantenobjekte so miteinander verbunden werden, daß - unabhängig davon, wie weit sie voneinander entfernt sind - die Beobachtung (Messung) des einen Teilchens die Eigenschaften des anderen Teilchens beeinflußt. Albert Einstein bezeichnete dieses Phänomen als "spukhafte Fernwirkung". Die experimentellen Ergebnisse auf diesem Gebiet führen zum jetzigen Zeitpunkt nicht nur zu neuen Interpretationen und Sichtweisen in der physikalischen Grundlagenforschung, sondern auch zu neuen Zukunftstechnologien, die eine Revolutionierung der bisherigen Kommunikations- und Computertechnologien in Aussicht stellen. Professor Anton Zeilinger und seine Arbeitsgruppe sorgen mit ihren erfolgreichen Quantenteleportationsexperimenten weltweit für Aufsehen. Zuvor war einem die Teleportation allenfalls aus der Science-Fiction vertraut, als die "beamen" genannte Überwindung von Zeit und Raum, ohne Zurücklegung des Wegs vom Sender zum Empfänger. In allgemein verständlicher Art und Weise erzählt Anton Zeilinger die geschichtliche Entwicklung der Quantenphysik, von ihren Anfängen bei Max Planck, Albert Einstein, Niels Bohr, Erwin Schrödinger und Werner Heisenberg bis hin zu ihren heutigen Anwendungsmöglichkeiten. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anton Zeilinger. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/supp/000022/bk_supp_000022_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Elektrizität / Was ist was Bd.24
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit krachender Gewalt schlägt der Blitz in einem Baum ein. Tief im Wasser lauert der Zitteraal seiner Beute auf. Winzige Elektronen flitzen durch enge Kupferdrähte. Ein Schalterdruck und es wird hell - Elektrizität gehört zu unserem Leben. Wie kommt der Strom in die Steckdose? Wer hat die Glühlampe erfunden? Was ist der Unterschied zwischen Strom und Spannung? WAS IST WAS begibt sich auf Spurensuche. Außerdem erfahren kleine Nachwuchsforscher, wie sie sich selbst eine Batterie basteln können.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Elektrizität / Was ist was Bd.24
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit krachender Gewalt schlägt der Blitz in einem Baum ein. Tief im Wasser lauert der Zitteraal seiner Beute auf. Winzige Elektronen flitzen durch enge Kupferdrähte. Ein Schalterdruck und es wird hell - Elektrizität gehört zu unserem Leben. Wie kommt der Strom in die Steckdose? Wer hat die Glühlampe erfunden? Was ist der Unterschied zwischen Strom und Spannung? WAS IST WAS begibt sich auf Spurensuche. Außerdem erfahren kleine Nachwuchsforscher, wie sie sich selbst eine Batterie basteln können.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Karl Freiherr von Reichenbach (eBook, ePUB)
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch über Karl Freiherr von Reichenbach ist weiterhin das einzige Werk über den größten Wissenschaftler des 19. Jahrhunderts. Hier sind alle bekannten biographischen Daten zu finden. Außerdem wird das umfangreiche Werk dieses Wissenschaftlers ausführlich besprochen. Der Leser erhält damit einen Einblick über Reichenbachs Forschungen in Bezug auf das von ihm so genannte Od. Hierbei handelt es sich um das gleiche wie die Orgonenergie oder weiche Elektronen, die auch unter dem Namen Lebenskraft bekannt sind. Bis heute werden diese Teilchen nicht von der akademischen Wissenschaft anerkannt, obwohl inzwischen kein Zweifel mehr an ihrer Existenz besteht. Schon Jacob Lorber hat vor 170 Jahren über diese Energie Bescheid gewusst und dass diese von der Sonne stammt und eine große Anzahl normaler harter Elektronen enthält, die in Wirklichkeit als die Lebenskraft bezeichnet werden können. Auch die anderen Forschungen Reichenbachs in Bezug auf Chemie und Meteoriten werden in diesem Buch genau besprochen. Insgesamt gibt dieses Werk einen ausgezeichneten Überblick über das Leben und Schaffen dieses großartigen Mannes. Das Buch enthält ca. 60 farbige und kolorierte Abbildungen (bei Verwendung von Farbreadern).

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Karl Freiherr von Reichenbach (eBook, ePUB)
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch über Karl Freiherr von Reichenbach ist weiterhin das einzige Werk über den größten Wissenschaftler des 19. Jahrhunderts. Hier sind alle bekannten biographischen Daten zu finden. Außerdem wird das umfangreiche Werk dieses Wissenschaftlers ausführlich besprochen. Der Leser erhält damit einen Einblick über Reichenbachs Forschungen in Bezug auf das von ihm so genannte Od. Hierbei handelt es sich um das gleiche wie die Orgonenergie oder weiche Elektronen, die auch unter dem Namen Lebenskraft bekannt sind. Bis heute werden diese Teilchen nicht von der akademischen Wissenschaft anerkannt, obwohl inzwischen kein Zweifel mehr an ihrer Existenz besteht. Schon Jacob Lorber hat vor 170 Jahren über diese Energie Bescheid gewusst und dass diese von der Sonne stammt und eine große Anzahl normaler harter Elektronen enthält, die in Wirklichkeit als die Lebenskraft bezeichnet werden können. Auch die anderen Forschungen Reichenbachs in Bezug auf Chemie und Meteoriten werden in diesem Buch genau besprochen. Insgesamt gibt dieses Werk einen ausgezeichneten Überblick über das Leben und Schaffen dieses großartigen Mannes. Das Buch enthält ca. 60 farbige und kolorierte Abbildungen (bei Verwendung von Farbreadern).

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Expedition Vergangenheitsoptimierung
24,60 € *
ggf. zzgl. Versand

"Erinnerungen sind die Seifenblasen Ihrer Vergangenheit. Entscheiden Sie selbst, welche Sie platzen lassen und welche Sie weiter bewundern"Alles, was Sie heute tun, denken und fühlen, basiert einzig und allein auf den Erlebnissen in Ihrer Vergangenheit. Haben Sie schon einmal überlegt, wie sich Ihr Leben verändern würde, wenn Sie Teile Ihrer Vergangenheit einfach löschen oder neu schreiben könnten? Wäre es nicht wunderbar, wenn Sie nach einem Konflikt mit Ihrem Chef, Arbeitskollegen oder Partner dieses Erlebnis einfach ausradieren könnten? Wie würde sich Ihre Zukunft entwickeln, wenn Sie Denkweisen wie "Ich kann das nicht", "Ich habe kein Geld", "Ich bin wertlos" einfach loslassen könnten? Wie viel mehr Lebensqualität würden Sie bekommen, wenn sich erlebte Ängste und störende Verhaltensweisen einfach in Luft auflösen würden? Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie schnell und einfach Ihre Vergangenheit verändern und dadurch Ihre Zukunft nach Ihren Wünschen gestalten können. Werden Siezum Regisseur Ihres eigenen Lebens und schreiben Sie Ihre Geschichte neu. Wie funktioniert das? Es ist möglich, weil Ihre Vergangenheit nicht wirklich existiert. Ihre Vergangenheit besteht lediglich aus Elektronen, die in Ihrem Gehirn eine Scheinwelt aufrechterhalten. Lernen Sie, wie Sie Fernsteuerung und Autopilot Ihrer Denkzentrale ausschalten und die Reise Ihres Lebens selbst bestimmen. Entdecken Sie die Geheimnisse der Vergangenheitsoptimierung und nutzen Sie diese für Ihre finanzielle Freiheit, ein glückliches Privatleben und für den Erfolg in Ihrem Beruf.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Expedition Vergangenheitsoptimierung
23,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Erinnerungen sind die Seifenblasen Ihrer Vergangenheit. Entscheiden Sie selbst, welche Sie platzen lassen und welche Sie weiter bewundern"Alles, was Sie heute tun, denken und fühlen, basiert einzig und allein auf den Erlebnissen in Ihrer Vergangenheit. Haben Sie schon einmal überlegt, wie sich Ihr Leben verändern würde, wenn Sie Teile Ihrer Vergangenheit einfach löschen oder neu schreiben könnten? Wäre es nicht wunderbar, wenn Sie nach einem Konflikt mit Ihrem Chef, Arbeitskollegen oder Partner dieses Erlebnis einfach ausradieren könnten? Wie würde sich Ihre Zukunft entwickeln, wenn Sie Denkweisen wie "Ich kann das nicht", "Ich habe kein Geld", "Ich bin wertlos" einfach loslassen könnten? Wie viel mehr Lebensqualität würden Sie bekommen, wenn sich erlebte Ängste und störende Verhaltensweisen einfach in Luft auflösen würden? Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie schnell und einfach Ihre Vergangenheit verändern und dadurch Ihre Zukunft nach Ihren Wünschen gestalten können. Werden Siezum Regisseur Ihres eigenen Lebens und schreiben Sie Ihre Geschichte neu. Wie funktioniert das? Es ist möglich, weil Ihre Vergangenheit nicht wirklich existiert. Ihre Vergangenheit besteht lediglich aus Elektronen, die in Ihrem Gehirn eine Scheinwelt aufrechterhalten. Lernen Sie, wie Sie Fernsteuerung und Autopilot Ihrer Denkzentrale ausschalten und die Reise Ihres Lebens selbst bestimmen. Entdecken Sie die Geheimnisse der Vergangenheitsoptimierung und nutzen Sie diese für Ihre finanzielle Freiheit, ein glückliches Privatleben und für den Erfolg in Ihrem Beruf.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Manfred von Ardenne
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 1907 in Hamburg geborene Manfred Baron von Ardenne stellt eine Ausnahmeerscheinung in der deutschen Wissenschaftsgeschichte dar. Als erster realisierte er das vollelektronische Fernsehen, erfand das Rasterelektronenmikroskop und baute in den 1940er Jahren das damals leistungsfähigste klassische Elektronenmikroskop der Welt. Ein Jahrzehnt lang war er in leitender Stellung in das Netzwerk der sowjetischen atomaren Rüstung eingebunden. In der DDR baute er danach ein Institut auf, in dem vor allem industrienahe Forschung zur Anwendung elektronen- und ionenphysikalischer Methoden betrieben wurde. Anfang der 1960er Jahre wandte er sich medizinischen Fragestellungen zu und entwickelte die systemische Krebs-Mehrschritt-Therapie. Nicht nur in der Weimarer Republik und im "Dritten Reich", sondern auch in den kommunistischen Diktaturen Stalins und der SED konnte er sich als privater Unternehmer behaupten. Die zentrale Fragestellung dieser biographischen Studie aus der Sicht eines Naturwissenschaftlers lautet: Auf welche Weise und mit welchen Mitteln gelang es Ardenne, in unterschiedlichen gesellschaftlichen Systemen seine Vision vom unaufhaltsamen technischen Fortschritt zu leben? Ein von Fragen und Thesen geleiteter Zugriff auf bislang nicht zugängliche Quellen erlaubt es, das "Phänomen Ardenne" als erfolgreiche Selbstverwirklichung in Weltanschauungsdiktaturen zu erklären. Die quellennahe Darstellung sowie Zurückhaltung im Urteil gewährleisten Authentizität und öffnen dem Leser Räume für eigene Bewertungen. Das gilt in besonderem Maße für solche kontrovers diskutierten Themen wie die Entwicklung und den Einsatz von Atombomben, die Fragilität des atomaren Patts sowie ethisch-moralische Fragen der modernen Medizin. Nicht zuletzt ermöglicht ein Vergleich der während mehrerer Jahrzehnte erschienenen Autobiographien mit der unveröffentlichten Urfassung, die Entwicklung des politischen Denkens Ardennes nachzuzeichnen, das ihn am Ende seines Lebens zu einem Aktivisten der friedlichen Revolution werden ließ.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Manfred von Ardenne
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 1907 in Hamburg geborene Manfred Baron von Ardenne stellt eine Ausnahmeerscheinung in der deutschen Wissenschaftsgeschichte dar. Als erster realisierte er das vollelektronische Fernsehen, erfand das Rasterelektronenmikroskop und baute in den 1940er Jahren das damals leistungsfähigste klassische Elektronenmikroskop der Welt. Ein Jahrzehnt lang war er in leitender Stellung in das Netzwerk der sowjetischen atomaren Rüstung eingebunden. In der DDR baute er danach ein Institut auf, in dem vor allem industrienahe Forschung zur Anwendung elektronen- und ionenphysikalischer Methoden betrieben wurde. Anfang der 1960er Jahre wandte er sich medizinischen Fragestellungen zu und entwickelte die systemische Krebs-Mehrschritt-Therapie. Nicht nur in der Weimarer Republik und im "Dritten Reich", sondern auch in den kommunistischen Diktaturen Stalins und der SED konnte er sich als privater Unternehmer behaupten. Die zentrale Fragestellung dieser biographischen Studie aus der Sicht eines Naturwissenschaftlers lautet: Auf welche Weise und mit welchen Mitteln gelang es Ardenne, in unterschiedlichen gesellschaftlichen Systemen seine Vision vom unaufhaltsamen technischen Fortschritt zu leben? Ein von Fragen und Thesen geleiteter Zugriff auf bislang nicht zugängliche Quellen erlaubt es, das "Phänomen Ardenne" als erfolgreiche Selbstverwirklichung in Weltanschauungsdiktaturen zu erklären. Die quellennahe Darstellung sowie Zurückhaltung im Urteil gewährleisten Authentizität und öffnen dem Leser Räume für eigene Bewertungen. Das gilt in besonderem Maße für solche kontrovers diskutierten Themen wie die Entwicklung und den Einsatz von Atombomben, die Fragilität des atomaren Patts sowie ethisch-moralische Fragen der modernen Medizin. Nicht zuletzt ermöglicht ein Vergleich der während mehrerer Jahrzehnte erschienenen Autobiographien mit der unveröffentlichten Urfassung, die Entwicklung des politischen Denkens Ardennes nachzuzeichnen, das ihn am Ende seines Lebens zu einem Aktivisten der friedlichen Revolution werden ließ.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot